Ostsachsen: Polizei warnt vor Urlaubs-Einbrechern

Anzeige

Symbolbild - © bramgino - Fotolia.com

Während die Schüler in den Landkreisen Bautzen und Görlitz die ersten Ferientage und einige Familien bereits den Urlaub genießen, haben sich auch Einbrecher und Diebe auf die Sommersaison eingestellt. Aufgrund der urlaubsbedingten Abwesenheit der Bewohner bieten sich ihnen vermehrt günstige Gelegenheiten, unbemerkt einbrechen und ungestört Beute machen zu können.

Um nicht mit einer derartig unliebsamen Feststellung nach dem Urlaub überrascht zu werden, rät die Polizei:

  • Sprechen Sie mit Ihren Nachbarn oder anderen Vertrauenspersonen über Ihre Abwesenheit und bitten Sie diese, ein wachsames Auge auf Ihr Haus oder Hab und Gut zu werfen.
  • Vermeiden Sie allzu deutliche Hinweise auf Ihre Abwesenheit. Auch Posts bei Facebook oder anderen sozialen Netzwerken im Sinne von „wir sind dann mal weg…“ dienen Einbrechern bei der Aufklärung von lohnenswerten Tatgelegenheiten.
  • Informieren Sie schnellstmöglich die Polizei, wenn Sie fremde oder ungewöhnliche Fahrzeug- oder Personenbewegungen in Ihrem Umfeld oder auf dem Grundstück des Nachbarn bemerken. Womöglich haben Sie potentielle Diebe bei der Vorbereitung oder Ausführung einer Straftat entdeckt! Scheuen Sie sich nicht, anzurufen – auch lieber einmal mehr, als einmal zu wenig.

Die Polizei wünscht Ihnen einen entspannenden Urlaub. (PD Görlitz | Symbolbild – © bramgino – Fotolia.com)