Polizeieinsatz aufgrund einer Kundgebung




Im Verlauf des Mittwochabends, 9. August 2017, ist die Polizei wegen einer angezeigten Versammlung im Stadtgebiet von Bautzen im Einsatz gewesen. Der Schwerpunkt der Einsatzmaßnahmen beschränkte sich erwartungsgemäß auf den Innenstadtbereich, insbesondere rund um den Kornmarkt.

Für die Partei Alternative in Deutschland (AfD) hatte eine Person an die Versammlungsbehörde eine Kundgebung auf dem Kornmarkt angezeigt. Zu der Veranstaltung traten mehrere Redner auf. Bei der Versammlung waren in etwa 500 Teilnehmer zu verzeichnen.

Aufgabe der Polizei war es an dem Tag, den störungsfreien Verlauf aller nicht verbotenen, friedlichen Versammlungen sicherzustellen. Dazu waren im Stadtgebiet Bautzen mehrere Polizeibeamte im Einsatz.

Während des Versammlungsgeschehens kam es zu keinen strafrechtlich relevanten Vorfällen oder anderweitigen Störungen.

Aufgrund der Einsatzmaßnahmen kam es im Tagesverlauf in der Innenstadt von Bautzen zu kurzweiligen Verkehrsbehinderungen.