Porsche-Fahrer drängelt auf der Autobahn

Am Sonntagvormittag kam es auf der BAB 4 zwischen den Anschlussstellen Bautzen-Ost und Weißenberg zu einer Nötigung. Ein 27-Jähriger fuhr mit seinem Toyota Auris in Richtung Görlitz. Ein bislang noch unbekannter Porsche-Fahrer mit Dresdener Kennzeichen drängelte den jungen Mann von hinten, gab Lichthupe, überholte verbotenerweise rechts und scherte vor dem Geschädigten wieder ein. Damit nicht genug, bremste der Porsche-Fahrer sein Fahrzeug stark ab, so dass der Toyota-Fahrer eine Gefahrenbremsung hinlegen musste. Der 27-Jährige meldete dies der Polizei und erstattete Anzeige gegen den ungeduldigen Fahrer. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.[Quelle: Poliei | Foto: Symbolbild]

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen