Prall gefüllte Biotonne fliegt durch Fenster in Wohnstube

Anzeige

Seinen Augen dürfte in der Nacht zu Donnerstag der Bewohner einer Erdgeschosswohnung in Radeberg nicht getraut haben. Gegen 01:35 Uhr kam eine gefüllte, zur Abholung vor dem Haus in der Kleinwolmsdorfer Straße abgestellte, Biomülltonne durch ein offenstehendes Fenster in die Wohnung des 26-Jährigen geflogen. Wer den Müllbehälter geworfen hat, ist derzeit unbekannt, genauso wie der Hintergrund der Tat. In der Wohnung entstand ein Sachschaden von etwa 20 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.[Textquelle: Polizei]