Pulsnitz: 80-jähriger kracht in Gegenverkehr




Zwei Verkehrsunfälle in kurzer Folge ereigneten sich am Donnerstagmorgen in Pulsnitz. Ein 80-jähriger war mit seinem Peugeot auf der Kamenzer Straße in Richtung Steina unterwegs. Dabei geriet er aus bislang ungeklärter Ursache in die Gegenspur und stieß dort frontal mit einem Mitsubishi zusammen (Fahrer 73). Ein nachfolgender Golf (Fahrerin 29)  fuhr wenig später auf den Mitsubishi auf. Verletzt wurde niemand. Bei den beiden Unfällen entstand ein Sachschaden von rund 12.000 Euro. (Textquelle: Polizei)