Radeberg: Rauchmelder ruft Feuerwehr auf den Plan

Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst wurden am Donnerstag Nachmittag kurz nach dem Heckenbrand erneut zu einem Einsatz gerufen. Auf der Forststraße hatte man einen piepsenden Rauchmelder bemerkt. Da niemand in der betroffenen Wohnung reagierte, rückten die Einsatzkräfte an, um nach dem Rechten zu sehen. Vor Ort versuchte man durch Tür und Fenster Flammen ausfindig zu machen, konnte jedoch nichts entdecken. Nachdem der Rauchmelder auch verstummt war, brachen die Kameraden ihren Einsatz ab. (RL)