RettMobil 2018 – diese Messe brach alle Rekorde!

Eine BIldergalerie von der RettMobil 2018 in Fulda

Die RettMobil 2018 ist Geschichte! An den drei Veranstaltungstagen vom 16. bis zum 18. Mai brach die Messe alle Rekorde. Fast 30.000 Besucher strömten zur 18. Auflage der RettMobil nach Fulda, um die Spitzenzahl von 540 Ausstellern aus 20 Nationen besuchen zu können. Auf mehr als 70.000 Quadratmetern hatten die Veranstalter 20 Zelt-Hallen errichtet, welche um ein riesiges Freigelände ergänzt wurden. Ein Off-Road-Bereich stand für Testfahrten zur Verfügung, wo neben der Feuerwehr und dem THW auch die Bundeswehr ihr Können bei spannenden Aktionen zeigte.

„Die 18. RETTmobil 2018, richtungsweisend und zeitgemäß, dokumentierte den hohen Standard der technischen und medizinischen Ausstattung des international vorbildlichen Rettungswesens in Deutschland“, so die Veranstalter nach der Messe.  Frühzeitig ausgebucht waren die hochaktuellen Veranstaltungen im Weiterbildungsbereich. Für die Fuldaer Feuerwehr bedeutete die RETTmobil eine optimale Werbe- und Kommunikationsplattform.

Und auch für die Besucher lohnte sich ein Beusch allemal. Nicht nur wegen der vielen interessanten Aussteller und Fahrzeuge, sondern auch actionreiche Vorführungen. So wurde auf dem Freigelände ein sogenannter Erlkönig fachgerecht mit hydraulischem Rettungsgerät behandelt. Die Kameraden vor Ort führten eine patientengerechte Rettung mit dem EInsatz von Akkugeräten aus dem hause Lukas vor. Dabei zeigte man, dass bei solch modernen Fahrzeugen auch die beste Technik an ihre Grenzen kommen kann.

Die 19. RETTmobil 2019 findet vom 15. bis zum 17. Mai auf der Messe Galerie in Fulda statt.