Riesiger Reifenstapel in Flammen – Großeinsatz der Feuerwehr nötig

An einer Siloanlage zwischen Loga und Milkwitz (Gemeinde Neschwitz) ist in der Nacht zu Mittwoch ein riesiger Reifenstapel in Flammen aufgegangen. Für die Feuerwehren der Region hieß es deshalb: Großalarm. An die 70 Kameraden rückten aus und kämpften stundenlang gegen das Feuer. Neben Wehren aus den Gemeinden Neschwitz, Königswartha und Radibor waren auch Kräfte aus Bautzen mit in die Löscharbeiten eingespannt. Diese dauerten bis in die Morgenstunden an. Am Vormittag wurden die Feuerwehren aus Saritsch und Neschwitz dann erneut an den Brandort gerufen. Während der Brandursachenermittler der Polizei dem Ursprung des Feuers auf den Grund gehen wollte, hatten versteckte Glutnester für ein Aufflammen mehrerer Reifen gesorgt. Mittels Schaum konnte dieser Brand aber schnell gelöscht werden.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen