Rothenburg: Ehrliche Finderin bring Geldbörse zur Polizei

Glück im Unglück hatte eine Touristin aus Frankfurt am Main. Sie hatte nach dem Einkauf die Geldbörse mit Personalausweis, Versichertenkarte, Rentenausweis, EC-Karte und Bargeld auf das Autodach gelegt und beim Losfahren vergessen, diese einzustecken. Als sie es bemerkte, verlief ihre Suche zunächst ergebnislos. Wenig später erschien eine Frau beim Bürgerpolizisten in Rothenburg und gab die vermisste Geldbörse unversehrt ab. Sie hatte sie im Straßengraben zwischen Horka und Rothenburg gefunden. (PD Görlitz | Symbolbild)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen