Schmölln-Putzkau: Spaziergänger stürzt 10 Meter in die Tiefe

Dramatische Rettungsaktion am Freitag Abend bei Schmölln-Putzkau. Am Steinbruch Hraschken stürzte gegen 18.40 Uhr ein Spaziergänger 10 Meter in die Tiefe. Der 44-jährige war offenbar abgerutscht, er verletzte sich bei dem Sturz schwer. Rettungskräfte von Feuerwehr und Luftrettung kamen zum Einsatz, um den Verunglückten aus seiner Lage zu retten. Er kam im Anschluss in ein Krankenhaus. (Symbolbild)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen