Schmorkau: Böschung brennt auf knapp 800 Quadratmetern

Schon wieder brannte eine Wiese! Direkt an der B97 zwischen Schmorkau und Königsbrück geriet am DienstagNachmittag eine Böschung in Brand. Auf rund 800 Quadratmetern stand das Gras komplett in Flammen. Die Feuerwehren aus Königsbrück, Neukirch und Schmorkau rückten dem Feuer zuerst mit zwei Strahlrohren zu Leibe, ehe anschließend ein Tanklöschfahrzeug über einen sogenannten Dachmonitor tausende Liter Wasser auf die Brandstelle spritzte. Mithilfe einer Wärmebildkamera wurde die Böschung anschließend noch auf letzte Glutnester kontrolliert, ehe der Einsatz beendet wurde.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen