Schornsteinbrand in Bretnig-Hauswalde




Die Feuerwehr wurde am Freitagnachmittag zu einem Brand in Hauswalde gerufen. Hier stand ein Schornstein in Flammen. Das Feuer konnte durch die eingesetzten 44 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Bretnig-Hauswalde, Großröhrsdorf und Pulsnitz schnell gelöscht werden. Es kam zu keinem Personen- oder Sachschaden. Der zuständige Bezirksschornsteinfeger geht von einem technischen Defekt aus.