Schwerer Unfall in Kamenz – Chaos in der Altstadt




Auf der Oststraße in Kamenz hat sich am Donnerstag Vormittag ein schwerer Unfall ereignet. In Höhe des Abzweiges Henselstraße war ein Auto mit einem Motorrad zusammengestoßen. Aus bisher ungeklärter Ursache krachte das Motorrad mit voller Wucht in die Fahrerseite des PKW. Während der Motorradfahrer schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen wurde, musste die Feuerwehr die Autofahrerin aus ihrem Fahrzeug befreien. Der Wagen war so schwer beschädigt, dass sich die Tür nicht ohne Weiteres öffnen ließ. Auch die Frau kam anschließend in eine Klinik. Der Unfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Während der Unfallaufnahme und Bergung blieb die Oststraße komplett gesperrt. Autofahrer nutzten die Altstadt als Umleitung, sodass die engen Gassen schnell überlastet waren und chaotische Verhältnisse herrschten.