Schwerer Unfall in Tschechien – Zug und LKW krachen zusammen

Anzeige

In der Nähe des Tschechischen Schluckenau (Šluknov) sind am Montag Nachmittag an einem Bahnübergang ein Zug und ein LKW zusammengestoßen. Elf Fahrgäste wurden dabei leicht, der Lokführer schwer verletzt. Die Bahn war auf dem Weg von Sebnitz in das tschechische Nationalparkgebiet Decin. Ersten Angaben zufolge handelte es sich bei dem Bahnübergang um eine unbeschrankte Anlage, die mit Warnleuchten ausgestattet ist. Gegenwärtig kommt es noch immer zu Behinderungen im hiesigen Bahnverkehr. Der Sachschaden wird mit umgerechnet etwa einer halben Million Euro anbgegeben.