Schwerer Unfall mit sechs Verletzten – Peugeot und Subaru zusammengestoßen

Der 82-jährige Fahrer eines Peugeot wollte in Mittelherwigsdorf von der alten Landstraße nach links auf die B 96 einbiegen und beachtete hierbei nicht die Vorfahrt eines Subaru, so dass es zur Kollision kam. Im Peugeot wurden zwei Personen (männlich, 82 Jahre und weiblich, 62 Jahre) leicht verletzt. Im Subaru wurden vier Personen (männlich, 41 Jahre und weiblich, 30 Jahre sowie zwei weibliche Kinder im Alter von fünf und acht Jahren) ebenfalls leicht verletzt. Der Pkw Peugeot war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der Gesamtschaden wird mit etwa 5.000 Euro beziffert. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Bearbeitung übernommen. (Quelle: Polizei)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen