Segelflieger stürzt auf Flugplatz in Klix ab

Auf dem Flugplatz in Klix bei Großdubrau ist am Dienstag Nachmittag ein Segelflugzeug abgestürzt. Der Flieger hatte offenbar zum Landeanflug angesetzt, war dann aber unglücklich auf dem Boden aufgekommen. Ersten Angaben zufolge wurde die Pilotin schwer verletzt, sie kam in ein Krankenhaus. Ob ein technisches Problem vorlag oder anderweitige Ursachen zu diesem Unfall führten, konnte vor Ort noch nicht gesagt werden. Entsprechende Ermittlungen wurden aber eingeleitet. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit einem Großaufgebot vor Ort, auch ein Hubschrauber aus Senftenberg kam zum Einsatz. Zum Zeitpunkt des Unglücks fand ein Pokalwettkampf auf dem Flugplatz statt.


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen