Seitschen: Schuppen brennt nieder

Aus bisher ungeklärter Ursache brannte Montagnacht ein Blechschuppen (ca. 3 x 4 m) in Seitschen samt Inhalt (Rasenmäher, Kettensäge, Holzspalter, Fahrräder und andere Gartengeräte) nieder. Das Feuer breitete sich auch auf nahestehende Mülltonnen aus und zerstörte diese. Die alarmierte Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle, so dass die Flammen nicht auf ein benachbartes Wohnhaus übergriffen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.000,- €. Da am Schuppen keine Medien anlagen, ermittelt die Kriminalpolizei nun wegen des Verdachts der Brandstiftung. Am heutigen Tag wird ein Brandursachenermittler am Ereignisort seine Arbeit aufnehmen. (PD Oberlausitz-Niederschlesien)