Singwitz: Löschwasserversorgung als Übungsschwerpunkt

Auch in der Gemeinde Oberugrig gab es am Freitag Abend eine Einsatzübung. Diesmal wurden die Feuerwehren aus Singwitz, Großdöbschütz und Schwarznaußlitz zum MDW-Gelände an die Fortschrittstraße gerufen. Hier sollte ein Lokschuppen brennen. Schwerpunkt bei dieser Übung war vor allem das Herstellen einer stabilen Löschwasserversorgung. Die Spree war hier die Entnahmestelle. Um das Wasser zur Brandstelle zu fördern, musste eine lange Wegstrecke aufgebaut werden. Nach gut drei Stunden war die Übung dann erfolgreich beendet.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen