Sturm lässt Weihnachtsbaum in Pulsnitz umkippen

In Pulsnitz hat der Sturm der letzten Nacht seine Spuren hinterlassen. Auf dem Ziegenbalgplatz kippte ein Weihnachtsbaum um und begrub einen Stadt-Stromkasten unter sich. Der Baum war mit Heringen gesichert, ausserdem war ein schwerer Blumenkübel aks Gewicht auf dem Fuss des Baumes abgestellt. Der Wind war jedoch so stark, dass der Baum umkippte und den Stromkasten beschädigte. Sicherheitshalber wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert, letztendlich berühmte der Bauhof der Stadt die Gefahrenstelle.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen