THW-Fahrzeug beschmiert – Unbekannte sprühen Schriftzüge auf LKW

Da staunten die Einsatzkräfte des THW Ortsverbandes Achim nicht schlecht: Am Dienstag Abend zwischen 20 Uhr und 21.30 Uhr haben Unbekannte eines ihrer Einsatzfahrzeuge mit hässlichen Schriftzügen besprüht. Unter anderem „ACAB“ prangt auf der gesamten Beifahrerseite. Diese Buchstaben stehen für „All Cops are Bastards“ (alle Polizisten sind Bastarde) und ist ein beliebter Schlachtruf in den verschiedensten Szenen. Doch dass das THW eine Hilfsorganisation ist, die mit der Polizei nichts zu tun hat, das scheint dem Täter wohl nicht aufgefallen zu sein. Doch letztendlich kam die Polizei doch noch ins Spiel. „Der Ortsverband hat umgehend Strafanzeige gestellt. Bleibt nur zu hoffen, dass der Schuldige gefunden wird und eine entsprechende Strafe erhält.“, so ein Sprecher auf der Internetseite des THW Ortsverbandes Achim. Nun müssen sich die Kameraden in ihrer Freizeit damit bemühen, die Schmierereien zu entfernen. Die Kosten dafür trägt der Steuerzahler. [Fotos: THW OV Achim]

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen