TLF 4000 auf Tatra 815-7

Florian Großschönau 11/24/1

Die Freiwillige Feuerwehr Großschönau im Landkreis Görlitz konnte am 30. April ein neues Einsatzfahrzeug in Dienst stellen. Das nagelneue Tanklöschfahrzeug TLF 4000 löst einen in die Jahre gekommenen IFA W50 ab. Die Wahl fiel auf den tschechischen Tatra vom Aufbauer THT, da dieser als einziger die erforderliche Fahrzeughöhe erfüllte. Denn in das Depot in Großschönau passen nur Einsatzfahrzeuge mit einer Höhe von unter drei Metern.

Nach einer europaweiten Ausschreibung konnte der neue Tatra im August 2016 bestellt werden. Deutsche Hersteller hätten anderthalb Jahre und mehr gebraucht, um ein neues Fahrzeug aufzubauen und auszuliefern. Die tschechische Firma THT hingegen übergab den Großschönauer Kameraden schon im März 2017 ihr neues TLF. Abnahme und TÜV erfolgten, ehe der Waldbrandtanker dann am 30. April feierlich geweiht wurde. Seit dem 1. Mai ist er nun als Florian Großschönau 11/24/1 im aktiven Einsatzdienst.

Der Tatra 815 verfügt über einen Wassertank mit 4.000 Litern Volumen, sowie 500 Litern Schaummittel. Neben Kettensägen, Werkzeug, Pressluftatmern und Geräten für den Schaumangriff befinden sich auch ein Hydroschild, diverse Wasserführende Armaturen und ein Hochdruck-Schnellangriff an Bord. Ein 12 KW-Stromerzeuger liefert den notwendigen Strom für eine verstopfungsfreie Hochleistungstauchpumpe Spechtenhauser Chiemsee-A. Wathosen, Geräte für die Waldbrandbekämpfung und spezielle Lösch-Rucksäcke vervollständigen die Ausrüstung.

Der Dachmonitor kann 2.000 Liter pro mInute abgeben, während der Frontmonitor gleichzeitig betrieben werden kann und bis zu 1.325 Liter je Minute abgibt. Hier ist auch das sogenannte Pump-and-Roll-Prinzip möglich. Die gesamte Sondersignal-Anlage und auch der pneumatische Lichtmast werden mit LED-Technik betrieben. Der 4×4-Allradantrieb soll auch im unwegsamen Zittauer Gebirge für eine sichere Fahrt sorgen. Eine Wattiefe von 1,20m kann dabei auch im Hochwassereinsatz sinnvoll sein.

Derzeit werden die Maschinisten der Feuerwehr Großschönau an ihrem neuen Fahrzeug ausgebildet. Sie sind sichtlich stolz, den ersten Tatra als Norm-TLF 4000 in Deutschland ihr Eigen nennen zu dürfen. Bleibt zu hoffen, dass er die Kameraden immer wieder gesund von ihren Einsätzen nach Hause bringt.

Fahrzeugtyp: TLF 4.000
Funkkenner: Florian Großschönau 11/24/1
Organisation & Standort: Freiw. Feuerwehr Großschönau
Fahrgestell: Tatra 815-7
Aufbauer: THT Polička
Indienststellung: 2017
Besatzung: 1:3
Gesamtgewicht: 18 Tonnen
Fahreughöhe: 2,86 Meter
Anschaffungspreis: 258.000 €