Uhyst/Taucher: Polizei nimmt Autodieb fest

Symbolbild - © Picture-Factory - Fotolia.com

Die gemeinsame Fahndungsgruppe Bautzen hat in den frühen Morgenstunden am Montag zwei Autodiebe auf der BAB 4 festgenommen. Die Beamten stellten einen roten Toyota Prius mit Dresdener-Kennzeichen kurz vor der Anschlussstelle Uhyst in Fahrtrichtung Görlitz fest. Die Kontrolle des Autos und des 40-jährigen Fahrers ergab Ungereimtheiten, die die erfahrenen Fahnder stutzig machten. In Zusammenarbeit mit dem örtlichen Polizeirevier erfolgte eine Überprüfung der Halteranschrift in der Westendstraße in Dresden. So bestätigte sich, dass der Pkw erst kurz zuvor gestohlen wurde. Die Polizisten nahmen den Mann vorläufig fest.  Die Soko Kfz hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Staatanwaltschaft Dresden wird sich mit dem Fall befassen. (PD Görlitz | Symbolbild – © Picture-Factory – Fotolia.com)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen