Unwetterwarnung: Große Regenmengen werden erwartet




Im Landkreis Görlitz und auch in weiten Teilen des Landkreises Bautzen herrscht seit den frühen Morgenstunden eine Unwetterwarnung. Laut der Unwetterzentrale wurde die Warnstufe Rot vor Starkregen herausgegeben. Demnach seien Regenmengen von 40 bis sogar 60 Litern pro Quadratmeter bis zum Freitag möglich. Auch der Deutsche Wetterdienst warnt auf seinen Internetportalen vor den großen Wassermengen. Grund dafür ist eine Strömung, die recht kühle und feuchte Luft nach Sachsen bringt. Zudem zieht gegenwärtig ein kleineres Tief über Polen und Tschechien, welches auch auf die Oberlausitz Einfluss hat. Die Wasserstände und Durchflüsse der Gewässer in Ostsachsen steigen seit den Morgenstunden stetig an. Hochwassergefahr ist aber noch lange nicht in Aussicht.