Völlig Betrunken: Opel-Fahrer verunfallt mit über 3 Promille auf der B96 bei Neschwitz

Ein völlig betrunkener Autofahrer ist am späten Samstag Abend auf der B96 bei Neschwitz verunfallt. Der Mann fauhr in Richtung Hoyerswerda, als er in einer Rechtskurve auf die gegenspur geriet. Ein entgegen kommender Mercedes Sprinter konnte noch gerade so ausweichen und einen zusammenstoß verhindern. Der Opel jedoch streifte einen Betonpfeiler, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und landete schließlich in einem Straßengraben. Der Fahrer wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus, die Feuerwehr musste anrücken, um auslaufende Betriebsflüssigkeiten aufzunehmen. Am PKW entstand Totalschaden. Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von 3,09 Promille. Der Unfallfahrer muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen