Was soll dieses „Ding“ an der S95 bei Pulsnitz?

Autofahrer rätseln derzeit um einen mutmaßlichen Blitzer direkt an der S95 unweit der Autobahnanschlussstelle Pulsnitz. Am Dienstag Abend stellte ein Facebook-Nutzer Bilder von dem Gerät ins Internet. Darauf zu sehen war eine Art Starenkasten an einem Ast in etwa 2,50m Höhe, sowie eine Kiste am Fuße des Baums, fein säuberlich abgedeckt mit kleinen Zweigen und Gestrüpp. Viele vermuteten, dass es sich hier um eine hinterhältige Blitzer-Falle handele. Eine Diskussion entstand, mehr als 3000 Mal wurden die Fotos am Mittwoch Morgen geteilt. Friedrich Noltenius vom Kamenzer Jagdverband aber hat eine ganz simple Erklärung für das Gerät: Wie von einigen vermutet handele es sich hierbei offenbar um eine Wildkamera. Diese soll womöglich dazu dienen, das Verhalten von Wildtieren zu erforschen, um Wildunfälle besser zu verstehen. Ein Forschungsinstitut habe deshalb an Unfallschwerpunkten in der Region solche Kameras installiert. „Mit großer Sicherheit handelt es sich auch auf der Straße zwischen Leppersdorf und Pulsnitz um so eine Wildkamera“, ist sich Friedrich Noltenius vom Kamenzer Jagdverband sicher. Die zuständigen Behörden konnten zu der Sache jedoch keine Auskunft geben. Ein Blitzer ist es aber nicht, sind sich alle sicher.




Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen