Wehrsdorf: Mit über 2 Promille in Baumgruppe gekracht




Auf der B98 zweischen Wehrsdorf und Steinigtwolmsdorf im Kreis Bautzen kam es in der Nacht zu Montag zu einem Unfall. Ein PKW war von der Straße abgekommen, gegen einen Baum geprallt und dann in ein Waldstück geschleudert worden. Die Wucht des Aufpralls war so enorm, dass der Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen wurde. Der Fahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Die Umstände zum Unfall sind noch unklar.

Am Sonntagabend ereignete sich auf der B 98 bei Steinigtwolmsdorf ein schwerer Verkehrungsunfall. Ein 28-Jähriger befuhr die Straße mit seinem weißen VW Golf. Eingangs einer Rechtkurve kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Bei der Kollision wurde der Mann schwer verletzt. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Ein Atemalkoholtest beim Golf-Fahrer ergab einen Wert von umgerechnet 2,08 Promille und offenbarte damit die wahrscheinliche Unfallursache. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein. Der Verursacher kam in ein Klinikum. (PD Görlitz)