Weixdorf: PKW von Zug erfasst – Schutzengel an Bord

Zugunfall am Sonntag Abend in der Nähe von Ottendorf-Okrilla! Im benachbarten Dresdener Ortsteil Weixdorf war ein PKW über einen unbeschrankten Bahnübergng gefahren und dort von einem Zug erfasst worden. Der PKW wure zur Seite geschleudert und stark beschädigt, ein Rad riss sogar ab. Wie durch ein Wunder blieb der Fahrer unverletzt. Offenbar hatte ihn die tief stehende Sonne geblendet, sodass er den Zug nicht sehen konnte. Die Polizei ermittelt zum genauen Unfallhergang. (RL)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen