Wettkampf zum 20-jährigen Jubiläum der Jugendfeuerwehr Steina




Die Jugendfeuerwehr Steina feierte am Sonntag ihr 20-jährges Jubiläum. Zahlreiche Wehren der Umgebung waren gekommen, um zu gratulieren. Auch ein Wettkampf wurde zwischen den Nachwuchs-Feuerwehrleuten ausgetragen. Acht Mannschaften der gesamten Region traten bei der sogenannten „Gruppenstafette“ gegeneinander an. Hier galt es die verschiedenen Aufgaben so schnell wie möglich und in Korrekter Ausführung zu absolvieren.  Interessierte konnten sich beim Tag der offenen Tür über die Feuerwehr und ihre Aufgaben informieren. Auch die Rettungshundestaffel stellte sich vor und es bestand die Möglichkeit, Feuerlöscher und

andere Technik hautnah zu erleben.