Aktuell: Mehrere Unfälle auf A4 bei Uhyst

Der weihnachtliche Reiseverkehr gen Osten hat seine ersten Folgen aufgezeigt. Nachdem sich bereits am Nachmittag ein Unfall kurz vor der Anschlussstelle Salzenforst ereignet hatte, gebe es laut Angaben der Polizei nun erneut mehrere Unfälle auf diesem Streckenabschnitt. Demnach habe es auf der rechten Fahrspur zwischen Uhyst und dem Rasthof Oberlausitz einen Auffahrunfall gegeben. Auf der linken Spur habe sich außerdem ein Folgeunfall ereignet. Polizei und THW sind im Einsatz, um die Unfallstellen abzusichern und für ein schnelles Normalisieren des Verkehrs zu sorgen. Autofahrer sollten viel Geduld mitbringen und auch im dichten Verkehr nicht die Nerven verlieren. Nur so kann Unfällen vorgebeugt werden. Außerdem ist es wichtig, sofort bei Staubildung eine Rettungsgasse zu bilden. Dies ist nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, sondern auch notwendig, um ein schnelles Beraumen der Straße zu gewährleisten.