Doberschau: Mopedunfall – Autofahrer flüchtet

Meldung der Polizei: Ein 20-Jähriger war Samstagnachmittag mit seinem Moped „Simson“ in Doberschau auf der Karl-Marx-Straße aus Richtung Schlungwitz kommend unterwegs. In einer S-Kurve kam ihm nach eigenen Angaben plötzlich auf seiner Fahrspur ein dunkler Pkw entgegen, welcher gerade ein anderes Fahrzeug überholte. Um nicht mit dem Gegenverkehr zu kollidieren, wich der junge Mopedfahrer nach rechts aus, stieß gegen den Bordstein und stürzte. Er zog sich leichte Verletzungen zu. Der unfallverursachende Pkw-Fahrer verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfall, dem verursachenden Pkw und dessen Fahrer geben können, sich im Polizeirevier Bautzen (Tel.: 03591 356-0) zu melden. (PD OL/SNL)