Intensivtäter löst Polizeieinsatz in Kamenz aus

Ein augenscheinlich unter Drogen stehender junger Mann hat am Neujahrsmorgen in einer Bar an der Zwingerstraße in Kamenz einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Libyer soll den Schilderungen nach andere Gäste angepöbelt, einem Mann ein Messer an die Wange gehalten sowie ihn geschlagen haben.

Streifen des örtlichen Reviers ergriffen den 22-Jährigen. Bei einer Durchsuchung seiner Bekleidung fanden die Beamten ein Spielzeugmesser und stellten es sicher. Den Tatverdächtigen nahmen sie zur Verhinderung weiterer Störungen in Gewahrsam. Nach einer ärztlichen Untersuchung und einer Blutentnahme wurde er in ein Fachkrankenhaus überstellt und dort zwischenzeitlich wieder entlassen.

Die Kriminalpolizei wird die weiteren Ermittlungen führen. Der Fall wird der langen Strafakte des Beschuldigten hinzugefügt.

[Quelle: Polizei]