Pulsnitz: Reifenplatzer sorgt für Unfall auf der A4

Der 25-jährige Fahrer eines PKW Renault Laguna befuhr in der Nacht zu Samstag die linke Fahrspur der Bundesautobahn 4 aus Dresden in Richtung Görlitz. Kurz nach der Anschlussstelle Pulsnitz kam der Laguna auf Grund eines Reifenplatzers am rechten Vorderrad ins Schleudern und kollidierte mit dem in der rechten Fahrspur fahrenden LKW Daimler Benz (Fahrer m/37). In der weiteren Folge fuhr er rechts in die Leitplanke. Eine 23-jährige Insassin des Renaults wurde leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht. Ihre einjährige Tochter blieb unverletzt, wurde aber vorsorglich einem Kinderarzt vorgestellt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.500 Euro. (PD Görlitz)