Weißnaußlitz: PKW geht seine eigenen Wege

Mysteriöser Feuerwehreinsatz in Weißnaußlitz in der Gemeinde Doberschau-Gaussig. Am Mittwoch Abend machte sich auf der Kirschbergstraße ein Ford Fiesta selbstständig. Das Fahrzeug war gesichert in einer Einfahrt abgestellt, die Schlüssel waren gezogen. Als der Besitzer zurückkehrte, stand der Wagen jedoch plötzlich 20 Meter weiter auf einem Feld – ohne dass die Straße abschüssig war. Zudem drang aus dem Motorraum dichter Qualm – als die alarmierte Feuerwehr eintraf, brannte der vordere Bereich des Fahrzeuges bereits in voller Ausdehnung. Die Kameraden rückten mit vier Fahrzeugen an und konnten die Flammen schnell löschen. Dennoch entstand am PKW Totalschaden. Wie das Feuer ausbrach und wie das Auto auf das Feld gelangen konnte ist nun Geganstand polizeilichler Ermittlungen. (RL)

[slideshow]